Wir sind seit vielen Jahren Zeugen der schädlichen Auswirkungen des Uranabbaus auf indigene Völker in den USA, Kanada, Australien, Afrika und asiatischen Ländern. In vielen Fällen sind indigene Völker und ihre Rechte durch den Uranbergau sowie durch die Folgen des Bergbaus und der Uranverarbeitung ernsthaft bedroht. Die Aufnahme der Atomenergie in die Taxonomie der Europäischen…

Read More

In einem offenen Brief an die Spitzenkandidat*innen mehrerer demokratischer Parteien, forderte die internationale Ärzt*innenorganisation IPPNW in einem Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen heute Erdgas und Atomenergie in der bevorstehenden Entscheidung zur EU-Taxonomie nicht als nachhaltig einzustufen. Die Glaubwürdigkeit des gesamten Green Deals und insbesondere der Taxonomie hänge von dem Beschluss ab, so die Organisationen. Gleichzeitig könne die…

Read More

Das 10. Internationale Uranium Film Festival Rio de Janeiro 2021 wird kommenden Mai stattfinden. Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie wird es die erste internationale Online-Ausgabe des Festivals in Zusammenarbeit mit der Cinematheque (link is external)des renommierten Museums für Moderne Kunst (MAM) (link is external) von Rio de Janeiro sein. – zur Ankündigung auf pressenza.com

Read More

Am Montag kommender Woche, den 8. März 2021, 20h sprechen wir im Rahmen einer online-Veranstaltungsreihe von ausgestrahlt.de über „Uranbergbau – tödlicher Bodenschatz“ … … DIE günstige Gelegenheit, in konzentrierte Form (in rund 1 Stunde) die wesentlichen Dinge über den Uranbergbau – ohne den es keine Atomkraftwerke gäbe – zu erfahren. Anmeldung erforderlich über diesen link.…

Read More

New Arctic strategies are underway in the Danish Realm and the European Union. By encouraging large-scale mining and oil and gas extraction, the existing strategies have a negative impact on Greenland’s pristine environment. Unfortunately, there are no signs that the new strategies will be any different. Greenland possesses some of the world’s largest oil and…

Read More

uranium-network.org befasst sich normalerweise mit Uranbergbau. Allerdings ist die Nachfrage nach Uran – und damit die Entwicklung neuer Uranbergwerke – abhängig von der allgemeinen Entwicklung der Atomkraft, für die der Uranbergbau den Betriebsstoff liefert. Derzeit wird in manchen Medien verstärkt Atomkraft als “Klimaretter” angepriesen, oder, inzwischen vorsichtiger, als wichtiger Baustein bei der “De-Karbonisierung” der Energie-…

Read More