Basel Conference 2017

 

Congress, 14 - 17 September 2017, University of Basel

csm picAtomkritikerBaselKongress468 43d35005cbThe participants in the international conference Human Rights, Future Generations and Crimes in the Nuclear Age, held in Basel from September 14-17, 2017, affirm that the risks and impacts of nuclear weapons, depleted uranium weapons and nuclear energy, which are both transnational and trans-generational, constitute a violation of human rights, a transgression of international humanitarian and environmental law, and a crime against future generations. (read more: Final declaration)


In German:

Kosmische Verantwortung in verantwortungslosen Zeiten

Die Schweizer Sektion der Ärztinnen und Ärzte für soziale Verantwortung diskutierte mit Teilnehmern aus aller Welt an einem dreitägigen Kongress in Basel Aspekte der Menschenrechte und zukünftiger Generationen im nuklearen Zeitalter. Das Fazit: Es gibt weit mehr ungelöste als gelöste Fragen. Doch das Interesse einer breiten Öffentlichkeit ist kaum vorhanden. - Konferenzbericht auf http://www.mensch-und-atom.org

Atom-Kritiker warnen vor Kriegen und Verseuchungen

Basel, 17. September 2017 - Atom-Kritiker aus aller Welt befassten sich in Basel mit den ökologischen und rechtlichen Konsequenzen von nuklearen Kriegen und den Folgen der atomaren Verseuchung für kommende Generationen. - www.onlinereports.ch

Uran-Abbau: Ruf nach globaler Entgiftungsstrategie

Basel, 17. September 2017 - Der Abbau von Uran hat vielerorts tödliche Folgen. Tuareg Almoustapha Alhacen fordert globale Gegenmassnahmen. Dies in Basel, wo am Samstag für einmal einige jener geehrt wurden, die sich selbstlos und diskret gegen die Folgen der Atomindustrie engagieren. - http://www.onlinereports.ch